Publikationen

Von Dr. phil. I, Corinne I. Heitz sind folgende Buch-Publikationen erschienen:

Mikroimmuntherapie

1. Auflage 2011 Auflage ist vergriffen

2. Auflage 2017

Dieser Leitfaden führt ein in die Grundlagen und Anwendung der Mikroimmuntherapie. Durch die Reaktivierung von Viren – allen voran EBV – gerät das immunologische Gleichgewicht aus den Fugen. Die Mikroimmuntherapie hilft, wieder Harmonie ins Immunsystem zu bringen und Erkrankungen erfolgreich zu behandeln, indem sie mit homöopathisch verdünnten Botenstoffen wie Zytokinen regulierend eingreift.

Das Fachbuch richtet sich hauptsächlich an Therapeuten und Fachpersonen und erklärt ausführlich und verständlich

  • die Funktion des Immunsystems,
  • die Diagnostik und Interpretation von Laborwerten,
  • die ganzheitliche Therapie von autoimmunen Erkrankungen unter Miteinbezug der Krankheitsursachen.

Beispiele aus der Praxis zeigen Therapiemöglichkeiten auch bei komplexen Erkrankungen mittels Mikroimmuntherapie und begleitenden Maßnahmen auf.

Leseprobe

Buch kaufen direkt beim Verlag oder bei der Autorin (Kontakt per Mail)

 


Der Begriff der Gesundheit

 

Dissertation in Philosophie und Medizin an der Universität Zürich 2012

Der Begriff der Gesundheit

Die Schwierigkeit einer Definition zwischen Wahrnehmung und Messung

Dr. phil. I, Heitz, Corinne I.

ISBN-13 978-3-906279-00-8

Zwei-Wölfe Verlag GmbH

Interdisziplinäre Dissertation in Philosophie und Medizin Die vorliegende Arbeit erfasst das Wesen von Gesundheit als ein Phänomen, das scheinbar im Interesse aller liegt und sich dennoch bislang einer eindeutigen Begriffsdefinition entzog. Ein historischer Abriss zu den Versuchen, Gesundheit zu definieren, zeigt dabei das Hauptspannungsfeld, in dem sich die Betrachtung von Gesundheit heute vollzieht: Zwischen wissenschaftlich-objektiver Messbarkeit und erfahrbar-subjektiver Wahrnehmung eröffnen sich völlig unterschiedliche Herangehensweisen an den Begriff und damit das Phänomen der Gesundheit. Die Arbeit beleuchtet dabei auch die zahlreichen unterschiedlichen Interessen, die sich aus der jeweiligen Betrachtungsweise von Gesundheit ergeben und zeigt insbesondere auf, was es für Menschen, denen die Gesundheit abhanden gekommen ist, bedeutet, nicht auf eine klare Definition von Gesundheit zurückgreifen zu können. Wirtschaftliche, medizinische, gesellschaftliche und individuelle Interessen im Hinblick auf Gesundheit scheinen miteinander zu kollidieren. Die bestehende Diskrepanz zwischen stetig steigenden Kosten im Gesundheitssystem und einer Gesellschaft, die dennoch augenscheinlich immer „kränker“ wird, macht die Notwendigkeit einer gültigen Definition davon, was Gesundheit eigentlich ist, umso deutlicher. Analog zur Phänomenologie Edmund Husserls, der die „Wissenswelt“ der „Lebenswelt“ gegenüberstellt, vergleicht die vorliegende Arbeit beide Betrachtungsweisen direkt miteinander und entwickelt daraus eine umfassende, tragfähige Definition des Gesundheitsbegriffes. Es zeigt sich, dass Gesundheit kein medizinischer, sondern ein philosophischer Begriff ist, der den Einzelnen, den wahrnehmenden Menschen, in den Mittelpunkt aller – auch der wissenschaftlichen – Bemühungen um Gesundheit stellen muss.

Für detaillierte Beschreibung hier klicken

 

Buch kaufen:

https://www.zwei-wölfe.ch/produkt/der-begriff-der-gesundheit/


Die Schilddrüse

erschienen 2017

Funktion, Erkrankungen, Diagnostik und alternativ-medizinische Therapie

Hardcover, 176 Seiten

Dr. phil. I Heitz, Corinne I.

ISBN-13 978-3-906279-01-5

Zwei-Wölfe Verlag GmbH

Für detaillierte Beschreibung hier klicken

Buch kaufen:
https://www.zwei-wölfe.ch/produkt/die-schilddruese/